Wer kennt sie nicht, die zauberhaften Melodien aus "Aladdin", dem "König der Löwen" und Frozen - Die Eiskönigin. Walt Disneys Filme sind berühmt und ihre Songs bei Groß und Klein beliebt. Erleben Sie mit "The Music of Disney live in Concert" ein unterhaltsames Konzertformat für die ganze Familie.

 

Freuen Sie sich auf viel Humor, große Emotionen und fantastische Rhythmen. Die Songs der Disney - Filme wurden nicht selten von berühmten Broadway - Komponisten den Figuren "auf den Leib" geschrieben. So geht der anrührende Song der Eisprinzesssin Elsa "Let it go" unter die Haut, Ariell´s "Under the Sea" weckt Erinnerungen und spätestens bei "We Don´t Talk about Bruno" aus "Encanto" fällt es schwer auf den Sitzen zu bleiben. Oft wurden die Disney - Filmsongs mit Grammys, Oscars und Golden Globes ausgezeichnet. 

 

Das Prague Royal Symphony Orchestra sowie ausgewählte Solo - Künstler unter der Leitung von Franz Bader nehmen Sie mit auf eine märchenhafte Reise durch Walt Disneys Film - Hits. So werden die schönsten Disney - Melodien - von der lustigen Unterwasserwelt in "Arielle, die Meerjungfrau" über "Pocahontas", "Der König der Löwen" und bis ins ferne Griechenland in "Herkules" u.v.a. - zum Konzerterlebnis für die ganze Familie.

 

Prague Royal Symphony Orchestra

SCORE AND MORE Chor

Solisten:

Alma Naidu

"Eines der größten Gesangstalente der Republik" (Süddeutsche Zeitung)

"Es ist schwer einzuschätzen, was als nächstes passieren wird. Eines ist jedoch sicher: Wir sind Zeugen der Geburt eines Sterns." (jazz-fun.de, 2022) 

 

Ketzberg

Ketzberg heißt eigentlich Paul Köninger. 1997 geboren in Heidelberg, wuchs er in Braunschweig in einer Musikerfamilie auf. Als Sänger an Klavier und Gitarre führte ihn seine Jugend an Pop meets Classic, der Jazzkantine, dem Braunschweiger Staatsorchester, der Band OOMPH!und vielem mehr vorbei.

Unter seinem bürgerlichen Namen ist er außerdem im Kino und TV bei Produktionen der ARD oder dem Kinderanimationsfilm Luis & the Aliens zu hören.

 

Peter Lewys Preston

Peter Lewys Preston arbeitet für Film und Fernsehen. 2015 hatte er sein Kinodebüt unter der Regie von Marc Rothemund in MEIN BLIND DATE MIT DEM LEBEN. Seither drehte er u.a. mit Regisseur Nikolaus von Stein das ARD Historien-Epos LOUIS VAN BEETHOVEN und spielte an der Seite von Tobias Moretti und Cornelius Obonya eine der Hauptrollen.
Er stand für den TAUNUSKRIMI von Regisseur Felix Herzogenrath und die Sitcom STRAIGHT UP BERLIN von Regisseur Jirko Krah vor der Kamera und war unter der Regie von Jan Radermacher als Jacob Grimm mit JACOB & WILHELM im Kino zu sehen. Darüber hinaus drehte Peter  mit 
Regisseurin Irina Popow BLUTIGE ANFÄNGER für das ZDF und STURM DER LIEBE für die ARD.

 

Nadine Weiss

 

vorgesehenes Programm

Aladdin

Die Eiskönigin

Arielle, die Meerjungfrau

Encanto

Pocahontas

Der König der Löwen

Die Schöne und das Biest

Herkules

 

 

 

 

Prague Royal Symphony Orchestra

Alma Naidu

Alma Naidu, Peter Lewys Preston, Nadine Weiss

Ketzberg, Alma Naidu, Peter Lewys Preston, Nadine Weiss

Peter Lewys Preston

 

 

11.05.24 Circus Krone

München